Magnetpulverprüfung

Magnetpulverprüfung

Magnetpulverprüfung Prüfplatz

Was ist die Magnetpulverprüfung?

Die Magnetpulverprüfung ist eine zerstörungsfreie Prüfmethode zur Erkennung von Oberflächenfehlern in metallischen Werkstücken. Sie wird häufig in der industriellen Qualitätssicherung und in der Materialprüfung eingesetzt, insbesondere bei der Prüfung von Schweißnähten, Gussteilen und anderen metallischen Komponenten.

Bei der Magnetpulverprüfung wird ein magnetisches Feld erzeugt, indem ein Magnet oder eine elektrische Spule verwendet wird, um das zu prüfende Werkstück zu magnetisieren. Anschließend wird feines magnetisierbares Pulver auf die Oberfläche des Werkstücks aufgetragen. Wenn sich in der Nähe der Oberfläche Risse, Schweißnähte oder andere Defekte befinden, wird das Pulver durch die magnetischen Feldlinien angezogen und bildet eine Linie oder Ansammlung von Partikeln, die den Verlauf des Defekts anzeigen.

Durch visuelle Inspektion oder fotografische Dokumentation können die gefundenen Defekte bewertet und gegebenenfalls für weitere Untersuchungen markiert werden. Magnetpulverprüfung ist eine schnelle, effektive und kostengünstige Methode zur Erkennung von Oberflächenfehlern in metallischen Werkstücken.

Magnetpulverprüfung mit Pfinder Rissprüfmitteln

Mittels dem Magnetpulververfahren können alle ferromagnetischen Werkstoffe mit einer magnetischen Permeabilität von μ>100μH/m geprüft werden. Hierunter fallen alle Stahlguss- und Gusseisensorten (Ausnahme: mit austenittischem Gefüge). Alle rissartigen Werkstofftrennungen im Oberflächenbereich, die aufgrund ihrer Lage eine ausreichende Komponente zum aufgebrachten magnetischen Feld haben können gefunden werden. Die Mindestausdehnung eines beurteilbaren Risses muss 1μm Breite, 10 μm Tiefe und 100 μm Länge sein.

Pfinder Prüfmittel

Magnetpulverprüfung Verfahrensbeschreibung

  • Die zu prüfende Oberfläche in geeigneter Weise von Fetten und Ölen (z.B. Pfinder 890 Reiniger) sowie von Zunder, Rost (Drahtbürste) und anderen groben Verunreinigungen befreien.
  • PFINDER 280 Untergrundfarbe (weiß) als dünnen Film auf die zu prüfende Oberfläche auftragen und kurz trocknen lassen.
  • Beim Magnetisieren (z.B. mit einem Handmagneten) PFINDER 250 Magnetpulver-Suspension (schwarz) aufsprühen.
  • Eventuelle Ungänzen werden jeweils als schwarze Magnetpulver-Raupe auf weißem Hintergrund sichtbar.
  • Die zu prüfende Oberfläche kann nach der Dokumentation mit PFINDER 890 wieder gereinigt werden.

Fluoreszierende Magnetpulverprüfung

  • Die zu prüfende Oberfläche in geeigneter Weise von Fetten und Ölen (z.B. mit PFINDER 890 Reiniger) sowie von Zunder, Rost (Drahtbürste) und anderen groben Verunreinigungen befreien.
  • Beim Magnetisieren (z.B. mit einem Handmagneten) PFINDER 150 Magnetpulver-Suspension (fluoreszierend) aufsprühen.
  • Eventuelle Ungänzen werden unter UV-Licht jeweils als gelb-grün fluoreszierende Magnetpulver-Raupe auf der Oberfläche sichtbar.
  • Die zu prüfende Oberfläche kann nach der Dokumentation mit PFINDER 890 Reiniger wieder gereinigt werden.

Haben Sie Fragen zur Magnetpulverprüfung?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne über unsere Produkte oder vermitteln Sie an kompetente Partnerunternehmen.

Stationäre Anlagen zur Magnetpulverprüfung

MT Uni 1150

Unsere ACC Geräte werden nach Ihren Wünschen gebaut.

Beispiel:

  • Wechselstromspule 400 mm Durchmesser
  • Wechselstrom-Durchflutung ab. 2000 A
  • Entmagnetisierung für beide Magnetisierungskreise
  • Konstantstrom-Steuerung
  • Druckluft-Wartungseinheit
  • Einspannlängen ab 1150 mm bis Kundenwunsch

HWDC, unterschiedliche Längen, unterschiedliche Spulendurchmesser, automatischer Spulentransport, motorische Drehvorrichtung oder andere Wünsche lassen sich realisieren.

 

MT Uni 450

  • Stationäre Prüfbank mit 2 kombinierbaren Wechselstrom Magnetisierungskreisen zur gleichzeitigen Anzeige von Längs- und Querrissen
  • Stromdurchflutung / Induktionsdurchflutung und Jochmagnetisierung
  • Einspannlänge 40-450mm. Inkl. automatische Magnetisierungskontrolle
  • Tischqausführung mobil verwendbar für Kleinserien
  • Wechselstrom-Durchflutung 1000 A
  • Wechselstrom-Jochmagnetisierung 9 kAW
  • Entmagnetisierung in beiden Kreisen

MT Uni 1000

  • Stationäre Prüfbank mit 2 kombinierbaren Wechselstrom Magnetisierungskreisen zur gleichzeitigen Anzeige von Längs- und Querrissen.
  • Stromdurchflutung / Induktionsdurchflutung und Jochmagnetisierung.
  • Einspannlänge 40-700mm. Inkl. automatische Magnetisierungskontrolle
  • Wechselstrom-Durchflutung 2000 A
  • Wechselstrom-Jochmagnetisierung 14 KAW
  • Entmagnetisierung in beiden Kreisen

MT Uni 1000

  • Stationäre Prüfbank mit 2 kombinierbaren Wechselstrom Magnetisierungskreisen zur gleichzeitigen Anzeige von Längs- und Querrissen
  • Stromdurchflutung / Induktionsdurchflutung und Jochmagnetisierung.
  • Einspannlänge 40-1000mm. Inkl. automatische Magnetisierungskontrolle
  • Wechselstrom-Durchflutung 2000 A
  • Wechselstrom-Jochmagnetisierung 15 KAW
  • Entmagnetisierung in beiden Kreisen

Weitere stationäre Anlagen zur Magnetpulverprüfung auf Anfrage

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne über unsere Produkte oder vermitteln Sie an kompetente Partnerunternehmen.

Mobile Anlagen zur Magnetpulverprüfung

Portaflux 1000

HOCHSTROMERZEUGER tragbar, Wechselstrom 1000 A_eff stufenlos regelbar, Netzanschluss 230V/50 Hz, integrierte Stromkonstantsteuerung und Entmagnetisierung

Portaflux 2000

HOCHSTROMERZEUGER tragbar, Wechselstrom 2000 A_eff stufenlos regelbar, Netzanschluss 400V/50 Hz, integrierte Stromkonstantsteuerung und Entmagnetisierung

Portaflux 4000

HOCHSTROMERZEUGER tragbar, Wechselstrom 4000 A Spitze stufenlos regelbar, Netzanschluss 400V/50 Hz, integrierte Stromkonstantsteuerung und Entmagnetisierung

Portaflux 6000

HOCHSTROMERZEUGER tragbar, Wechselstrom 6000 A Spitze stufenlos regelbar, Netzanschluss 400V/50 Hz, integrierte Stromkonstantsteuerung und Entmagnetisierung

Weitere mobile Anlagen zur Magnetpulverprüfung auf Anfrage

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne über unsere Produkte oder vermitteln Sie an kompetente Partnerunternehmen.